Social Media Marketing

Social Media Präsenzen sind unabdingbar, damit Sie Ihre Kunden erreichen und Ihre Reichweite ausdehnen. Für die Content-Verbreitung sind Social Media Plattformen ideal, da Content vor allem in diesen Kanälen diskutiert, geteilt und kommentiert wird. Hier können Sie mit Ihren Kunden (oder Fans und Followerer) in einen Dialog treten und diese engagieren.

Die wichtigsten Social Media Marketing Plattformen

Social Media Marketing mit Facebook

Die beliebteste Plattform mit den größten Nutzerzahlen ist das Netzwerk Facebook. User nutzen Facebook eher für den privaten Bereich, aber auch um News und Unternehmens-Updates zu erhalten. Content, den Sie bei Facebook „posten“, verbreitet sich in den Netzwerken durch „Likes“ und „Shares“. Besonders gerne wird Content geteilt, der seine User unterhält, schockiert, inspiriert oder als besonders nützlich eingestuft wird. Lohnend ist das Social Media Marketing bei Facebook vor allem dann, wenn Sie über aussagekräftige Bilder, Videos, Mitmach-Aktionen oder Umfragen verfügen. Posts, die direkt zurück auf die eigene Website oder das eigene Blog linken, generieren zudem Traffic auf die eigene Seite.

Social Media Marketing mit Twitter

Eine wichtige Plattform im Social Media Marketing ist Twitter. Der Kurznachrichtendienst eignet sich ausgezeichnet, um Content zu publizieren, im Gedächtnis seiner Follower zu bleiben und Kontakte aufzubauen. Content verbreiten Sie in Form von Tweets, die auf 140 Zeichen beschränkt sind. Tweets können Sie auch mit Links versehen, sodass Sie Traffic auf Ihre Seite generieren.

Social Media Marketing mit LinkedIn und Xing

Diese zwei Plattformen stehen für Networking im professionellen Berufsfeld. Sie können Ihr Social Media Marketing bei LinkedIn und Twitter so umsetzen, indem Sie Content im „Statusupdate“ posten, relevante Inhalte anderer kommentieren oder Diskussionen in Gruppen starten. Dadurch können wertvolle Kontakte entstehen, nicht nur zu potenziellen Mitarbeitern, sondern auch zu Kunden.

 

Google+

Eine immer wichtiger werdende und wachsende Social Media Plattform von Google. Es ist nicht geklärt, ob Social Signals von Google+ das Ranking in der Suchmaschine von Google beeinflussen. Da Google die Suchmaschine Nummer Eins ist, ist es sinnvoll eine Google+-Präsenz aufzubauen.

Wichtig für Ihr Social Media Marketing ist es, dass Sie den passenden Content in den dazu passenden Kanälen verbreiten. Dafür müssen Sie, bevor Sie Social Media Präsenzen aufbauen, eine Strategie erarbeiten und entscheiden, ob Sie auf allen Plattformen vertreten sein möchten oder sich auf eine bis zwei beschränken.


Erfahren Sie in den folgenden Artikeln alles über die wesentlichen Bestandteile von Social Media Marketing.

Beste Zeit für Facebook Posts

Beste Zeit für Facebook Posts

Wann ist die beste Zeit um die meisten Shares für einen Facebook Post zu erhalten? Und wann bekommen Sie für Ihren Post die meisten Klicks? An welchem Tag und um welche Zeit bekommen Sie die meisten ReTweets auf Twitter und wie verhält sich das alles bei Privat- und Geschäftskunden? Haben […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare10.02.2015 um 07:30

Wie Ihnen die Verhaltenspsychologie im Marketing hilft

Wie Ihnen die Verhaltenspsychologie im Marketing hilft

Die meisten menschlichen Verhaltensweisen lassen sich psychologisch erklären. Jeder Mensch ist anders – trotzdem „funktionieren“ wir alle nach grundlegenden Verhaltensmustern. Selbst dann, wenn wir wissen, wie wir „ticken“, können wir uns den Mustern, die unsere Reaktionen mitbestimmen, häufig nur schwer entziehen. Ein bestimmtes Bild einblenden und damit einen Kaufreiz auslösen? […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare06.01.2015 um 19:37

Content-Marketing bei Facebook: Wichtige Funktionen

Content-Marketing bei Facebook: Wichtige Funktionen

Social Media Marketing bei Facebook ist für die meisten Unternehmen ein Muss, vor allem für kleine. Hier können Inhalte seine Interessenten finden, geliked und geteilt werden. Alltägliche Anwendungen sind bei Facebook mitunter etwas trickreich, vor allem für Neueinsteiger. Wie verändert man einen Post? Wie kann man Inhalte nur für ein […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare11.12.2014 um 11:34

Wie Sie Ihr Facebook-Marketing auf 2015 vorbereiten

Wie Sie Ihr Facebook-Marketing auf 2015 vorbereiten

Unterhalten Sie eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen? Nutzen Sie Facebook auch privat? Dann haben Sie sicherlich schon seit einiger Zeit bemerkt, dass Sie längst nicht mehr alle Updates von Seiten in Ihrem Newsfeed sehen, die Sie mit „Gefällt mir“ markiert haben. Für Unternehmen ist es schwieriger geworden aus der Masse an […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare25.11.2014 um 15:15

Emotionale Posts steigern die Aktivität der Facebook-User

Emotionale Posts steigern die Aktivität der Facebook-User

Die effektivste Wahl im Content Marketing ist es einen Unternehmens-Blog zu erstellen. Mit nützlichen Informationen bedienen Sie den Wunsch der User mehr im Netz zu finden als Anzeigen. Ihr Content verbreitet sich nicht von selbst. Eine gut gewählte Social Media Strategie unterstützt Sie darin, dass Ihre Inhalte leichter wahrgenommen werden. Wenn Sie Ihre […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare06.11.2014 um 14:39

Vermeiden Sie diese Social Media Fehler

Vermeiden Sie diese Social Media Fehler

Social Media Marketing ist unabdingbar, wenn Ihre Inhalte Ihre Kunden erreichen sollen. Um Ihren Content zu verbreiten sind Social Media Plattformen ideal, da dort diskutiert, geteilt und kommentiert wird. Hier können Sie mit Ihren Kunden (oder Fans und Followerer) in einen Dialog treten und diese engagieren. Mit einer Facebook-Page allein, […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare27.10.2014 um 12:08

Bei Facebook maximale Reichweite erzielen

Bei Facebook maximale Reichweite erzielen

Es hat sich längst herumgesprochen: Die organische Reichweite von Facebook ist in den vergangenen Monaten drastisch zurückgegangen. Nur noch 6 Prozent der Follower einer Seite können regelmäßig per Newsfeed erreicht werden, laut Marketing Week sogar nur 2 Prozent. Vor zwei Jahren waren es fast drei Mal so viele. Gerade für große Unternehmen […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare02.07.2014 um 07:00

Social Media Report 2014: Die sozialen Netzwerke sind für den Großteil der Marketer wichtig für Ihr Business

Social Media Report 2014: Die sozialen Netzwerke sind für den Großteil der Marketer wichtig für Ihr Business

Wie verändert sich die Social Media Marketing-Landschaft? Mit welchen Social Media-Themen wollen Marketer sich in diesem Jahr intensiver beschäftigen? Gibt es Unterschiede zwischen B2B- und B2C-Unternehmen? Welche Zielsetzungen sind mit Social Media-Aktivitäten verknüpft? Und welche sozialen Netzwerke sind auf dem aufsteigenden, welche eher auf dem absteigenden Ast? Antworten auf diese […]

weiterlesen... ›
2 Kommentare25.06.2014 um 07:00

Facebook-Reichweite geht massiv zurück – machen Sie sich unabhängig von fremden Kanälen

Facebook-Reichweite geht massiv zurück – machen Sie sich unabhängig von fremden Kanälen

Haben Sie eine Facebook-Unternehmensseite? Wahrscheinlich werden die meisten von Ihnen die Frage mit einem klaren „Ja“ beantworten. Facebook ist das beliebteste soziale Netzwerk und die Mehrzahl der User liest mehrmals täglich Updates aus seinem Netzwerk. Seit letztem Jahr, und zwar seit Facebook an der Börse notiert wurde, hat sich jedoch […]

weiterlesen... ›
1 Kommentar21.05.2014 um 07:00

Zielgruppenanalyse von Facebook kann Ihnen bei der Persona-Erstellung helfen

Zielgruppenanalyse von Facebook kann Ihnen bei der Persona-Erstellung helfen

Facebook bietet zukünftig eine detaillierte Zielgruppen-Analyse an. Audience Insights gibt es derzeit nur in den USA, bald wird das Tool weltweit verfügbar sein. Das Tool kann Ihnen helfen reale Daten zur Erstellung Ihrer Persona zu generieren. Denn: Je mehr Informationen Sie über Ihre Kunden haben, desto wertvolleren Content können Sie […]

weiterlesen... ›
0 Kommentare15.05.2014 um 12:57
Content Marketing E-Book GRATIS herunterladenzum E-Book